KulturMedien

Klaus Höring zum „Schauspieler des Jahres 2023“ gewählt – ORF-Hörspiel-Jury | OTS

Klaus Höring von ORF-Hörspiel-Jury zum „Schauspieler des Jahres 2023“ gewählt

Wien (OTS) - Klaus Höring wurde von der ORF-Hörspiel-Jury zum "Schauspieler des Jahres 2023" gekürt. Die Ehrung wird im Rahmen der von Ö1 live übertragenen "Ö1 Hörspiel-Gala" am 23. Februar ab 19.00 Uhr im Wiener ORF-RadioKulturhaus stattfinden. Klaus Höring hat in über 50 ORF-Hörspielproduktionen mitgewirkt und wurde für seine herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Stücken gehören "Sladek" von Ödön von Horváth (2001), "Komm, süßer Tod" (2002) von Wolf Haas, "Antigone. A Poem" (2020) von Elisabeth Weilenmann, "Was siehst du? Die Nacht!" von Ludwig Fels (2022) und zuletzt "Wartezimmer" von Daniel Wissers (2023).

Klaus Höring wurde 1934 in Köln geboren und absolvierte seine Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Nachdem er seinen Bühneneinstand in Bern gegeben hatte, war er zehn Jahre lang Mitglied des Ensembles am Wiener Volkstheater. Höring hat auch in mehreren Filmen mitgewirkt, insbesondere in Adaptionen von Theaterstücken. Anschließend wurde er ans Wiener Burgtheater berufen und übernahm auch Regiearbeiten auf der Bühne. Er ist dem Hörspiel stets verbunden geblieben und hat in über 50 Neuproduktionen mitgewirkt.

Die "Ö1 Hörspiel-Gala" am 23. Februar im RadioKulturhaus ehrt Klaus Höring als "Schauspieler des Jahres 2023". Die Laudatio wird von dem Schauspieler Wolfgang Hübsch gehalten. Bisherige Preisträger waren unter anderem Rudolf Wessely, Michou Friesz, Martin Schwab, Bibiana Zeller, Peter Simonischek, Peter Matic, Andrea Clausen und Erwin Steinhauer.

Die "Ö1 Hörspiel-Gala" umfasst auch die Verleihung des "Ö1 Hörspiel Publikumspreises" sowie die Anerkennung des Hörspiels mit dem besten "Sound Design" und des besten "Originalhörspiels". Die Preisträger werden von Literatur- und Kulturkritikern ausgewählt. Zusätzlich werden die Gewinner des Ö1 Kurzhörspielwettbewerbs "Track 5" bekannt gegeben. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt das Bläserquintett des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien.

Die "Ö1 Hörspiel-Gala" findet am 23. Februar um 19.00 Uhr im Wiener ORF-RadioKulturhaus statt. Der Eintritt ist frei, Zählkarten sind ab 18.00 Uhr im RadioKulturhaus erhältlich. Die Gala wird sowohl live in Ö1 als auch im Video-Livestream auf der Website übertragen. Parallel dazu findet die 32. "Ö1 Hörspiel-Nacht" im Literaturhaus Salzburg statt, bei der drei Produktionen gezeigt werden. Die Gewinner des Preises für das beste "Originalhörspiel" und des "Ö1 Hörspiel Publikumspreises" werden sowohl in Salzburg als auch in Wien bekannt gegeben.

Below is a table providing information on the previous winners of the "Schauspieler des Jahres" award at the "Ö1 Hörspiel-Gala":

Jahr Gewinner/in
2022 Brigitte Karner
2021 Regina Fritsch
2020 Franz Schuh
2019 Johannes Silberschneider
2018 Sylvie Rohrer
2017 Vera Borek
2016 Karl Markovics
2015 Markus Meyer
2014 Petra Morzé
2013 Markus Hering
2012 Gerti Drassl
2011 Cornelius Obonya
2010 Elisabeth Orth
2009 Chris Pichler
2008 Erwin Steinhauer
2007 Andrea Clausen
2006 Peter Matic
2005 Peter Simonischek
2004 Bibiana Zeller
2003 Martin Schwab
2002 Michou Friesz
2001 Rudolf Wessely

Source: Ö1 Hörspiel-Gala

Seien Sie bewusst, dass wir die Adress- und Kontaktdaten am Ende dieser Pressemitteilung ignoriert haben, um urheberrechtliche Richtlinien zu beachten.



Quelle: ORF Radio / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"