KulturMedien

Eurovision Song Contest 2024: Kaleen’s erste Probe in Malmö

Die österreichische Sängerin Kaleen hat heute zum ersten Mal auf der Bühne des Eurovision Song Contest 2024 in Malmö geprobt. Insgesamt führte sie drei Durchgänge ihres Songs "We Will Rave" auf. Anschließend wurde die TV-Umsetzung der Bühnenperformance im sogenannten Viewing-Room präsentiert. Fotos der ersten Probe sind auf der Website presse.ORF.at abrufbar.

Laut dem Delegationsleiter des ORF, Stefan Zechner, hat die erste Probe bereits zu 95 Prozent funktioniert, was ein gutes Zeichen für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs ist. Die zweite Probe steht noch aus, und das Team ist zuversichtlich, dass der Auftritt von Kaleen im zweiten Semifinale beeindruckend sein wird.

Kaleen selbst zeigte sich begeistert von der ersten Probe, bei der sie viele Eindrücke sammeln konnte. Sie spürte die Energie des Songs und der Halle und fühlte sich immer mehr wie bei einer richtigen Show. Es gibt noch einige Details bei der Choreografie zu optimieren, aber insgesamt war die erste Probe ein großer Erfolg.

Bei ihrem Bühnenauftritt setzt Kaleen auf eine energiegeladene Inszenierung, die Tanz, Bewegung, Gesang und ihre Persönlichkeit vereint. Sie wird von vier Tänzern unterstützt. Für ihr Outfit vertraut sie auf österreichische Modekompetenz. Das renommierte österreichische Modelabel von Marina Hoermanseder hat ein speziell für Kaleens Performance angefertigtes Outfit entworfen. Es besticht durch Vielseitigkeit, Eleganz und Raffinesse. Das weltbekannte Schmuckunternehmen Swarovski stellt zudem eine großzügige Menge an hochwertigen Kristallen zur Verfügung, die dem Look von Kaleen zusätzlichen Glanz verleihen.

Das Bühnenoutfit besteht aus einem weißen Mantel, einem Mesh-Body mit applizierten Swarovski-Kristallen und passenden Stiefeln mit Kristallen. Die Farbpalette des Outfits umfasst die Farben Weiß, Schwarz und Silber, die eine elegante Ästhetik garantieren. Für das Design und die Anfertigung des Outfits investierte das Team von Marina Hoermanseder mehr als 700 Arbeitsstunden. Beeindruckende 150.000 Swarovski-Kristalle wurden für das Outfit verwendet.

Der weitere Fahrplan zum Eurovision Song Contest 2024 sieht folgendermaßen aus: Am 2. Mai steht die zweite Probe in Malmö an, am 5. Mai findet die Opening Ceremony und offizielle Eröffnung des Wettbewerbs statt. Am 7. Mai wird die Sendung "Mr. Song Contest proudly presents - 10 Jahre Conchita beim Song Contest" mit Andi Knoll ausgestrahlt, gefolgt vom ersten Semifinale des ESC 2024. Am 8. Mai gibt es eine Generalprobe zum zweiten Semifinale, und am 9. Mai läuft die Sendung "Mr. Song Contest proudly presents" mit Andi Knoll, gefolgt vom zweiten Semifinale, bei dem Österreich mit der Startnummer 6 antritt. Schließlich findet am 11. Mai das Finale des Eurovision Song Contest statt, begleitet von der Sendung "Eurovision Song Contest 2024 - Der Countdown" mit Barbara Schöneberger und der Aftershow-Party.



Quelle: ORF / ots

ORF

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"