Finanzen

UNIQA Insurance Group AG Approves Dividend Payment of 57 Cents per Share

UNIQA Insurance Group AG hat angekündigt, eine Dividende von 57 Cent pro dividendenberechtigter Aktie für das Geschäftsjahr 2023 zu zahlen. Die Dividendenzahlung erfolgt am 17. Juni 2024 über die Verrechnungsbank. Die Raiffeisen Bank International AG wird als Hauptzahlungsagent fungieren. Die Dividendenzahlungen des Hauptzahlungsagenten erfolgen ausschließlich abzüglich 27,5% Kapitalertragsteuer.

Die Aktien der UNIQA Insurance Group AG (ISIN AT0000821103) werden ab dem 13. Juni 2024 ex-Dividende gehandelt. Der Stichtag ist der 14. Juni 2024.

Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick über die angekündigte Dividendenzahlung der UNIQA Insurance Group AG. Als regionaler Redakteur aus Österreich ist es wichtig, den Lesern auch lokale Auswirkungen oder Kontextinformationen zu liefern.

UNIQA Insurance Group AG ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien. Es handelt sich um einen der größten Versicherungskonzerne in Zentral- und Osteuropa und ist an der Wiener Börse gelistet. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden an.

https://fleischundco.at/

Tabelle:
Name des Unternehmens: UNIQA Insurance Group AG
ISIN: AT0000821103
WKN: 928900
Börsennotiz: Wien (Offizieller Markt)
Dividende pro Aktie: 57 Cent
Dividendenstichtag: 14. Juni 2024
Dividendenzahlung: 17. Juni 2024

Die Ankündigung einer Dividendenzahlung ist für die Aktionäre der UNIQA Insurance Group AG von Interesse. Die Dividende ist ein Teil des Gewinns, den das Unternehmen an seine Aktionäre ausschüttet. Aktionäre investieren in das Unternehmen und erhalten im Gegenzug Gewinnbeteiligungen in Form von Dividenden. Die Höhe der Dividende basiert in der Regel auf dem Gewinn des Unternehmens und wird von der Hauptversammlung beschlossen.

Für Investoren und Aktionäre kann die Ankündigung einer Dividendenzahlung ein wichtiges Kriterium sein, um die finanzielle Gesundheit und Stabilität eines Unternehmens zu bewerten. Eine regelmäßige Dividendenzahlung kann auf eine starke finanzielle Performance hinweisen und das Vertrauen der Anleger stärken.

In der Geschichte der UNIQA Insurance Group AG kann man auf eine Reihe von Entwicklungen und Ereignissen zurückblicken, die für das Unternehmen und seine Aktionäre von Bedeutung waren. Zum Beispiel:
- Gründung des Unternehmens im Jahr XXXX
- Börsengang im Jahr XXXX
- Fusionen und Übernahmen
- Internationale Expansion

Dies sind nur einige Beispiele für Ereignisse, die sich auf die UNIQA Insurance Group AG und ihre Entwicklung ausgewirkt haben können.

Als führender Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa spielt die UNIQA Insurance Group AG eine wichtige Rolle in der regionalen und internationalen Wirtschaft. Die Ankündigung einer Dividendenzahlung unterstreicht die finanzielle Stabilität und das langfristige Wachstumspotenzial des Unternehmens.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Ankündigung der Dividendenzahlung auf den Aktienkurs und das Marktverhalten der UNIQA Insurance Group AG auswirken wird. Investoren und Interessierte sollten die Entwicklung des Unternehmens weiterhin genau beobachten.

Quelle: UNIQA Insurance Group AG



Quelle: UNIQA Insurance Group AG / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"