Finanzen

Rekordauftrag: Wolftank Group sichert sich Wasserstoff-Auftrag im Wert von 15,5 Millionen Euro

Die Wolftank-Gruppe hat einen Rekordauftrag im Wert von 15,5 Millionen Euro erhalten. Der Auftrag stammt vom italienischen öffentlichen Verkehrsunternehmen TPER und beinhaltet die Installation von Wasserstoff-Tankstellen für Busse in den Städten Bologna und Ferrara. Wolftank-Adisa Holding AG, ein Spezialist für Umwelt- und Energietechnologien mit Schwerpunkt auf Emissionsreduktion, wird diese hochtechnologischen Einrichtungen planen, bauen und in Betrieb nehmen. Dies ist einer der größten Wasserstoffaufträge, die das Unternehmen bisher erhalten hat.

TPER hat sich seit Anfang 2023 für die Wolftank-Gruppe als Betriebs- und Industriepartner entschieden, aufgrund deren Expertise in integrierten Wasserstoff-Tanksystemen. Bereits im Juni 2023 wurde ein erster Teilvertrag im Wert von 9,5 Millionen Euro vergeben.

Peter Werth, CEO der Wolftank-Gruppe, betont die strategische Bedeutung dieses Auftrags und die Führungsrolle des Unternehmens im Bereich der Wasserstofftechnologie. Die innovativen Betankungssysteme der Wolftank-Gruppe leisten einen erheblichen Beitrag zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen im urbanen Mobilitätssektor. Durch den Einsatz dieser Technologie im öffentlichen Verkehr ermöglicht das Unternehmen umweltfreundlichen und sicheren Transport, was insbesondere in städtischen Gebieten wichtig ist.

Die Wolftank-Gruppe ist ein weltweit führender Technologiepartner für Energie- und Umweltlösungen. Das Unternehmen unterstützt Kunden in über 20 Ländern dabei, Projekte auf effiziente und umweltfreundliche Weise umzusetzen. Das Leistungsspektrum umfasst unter anderem die Realisierung von Projekten zur Dekarbonisierung des Verkehrs und zum Aufbau der Infrastruktur für emissionsfreie Mobilität. Die Wolftank-Gruppe ist in acht Ländern auf drei Kontinenten tätig und wird von der Wolftank-Adisa Holding AG mit Sitz in Innsbruck, Österreich, verwaltet. Die Aktien der Wolftank-Adisa Holding AG sind an der Wiener Börse notiert.

Folgende Tabelle zeigt einen Überblick über die Wolftank-Gruppe:

| Unternehmensname | Wolftank-Adisa Holding AG |
| Sitz des Unternehmens | Innsbruck, Österreich |
| Tätigkeitsbereich | Energie und Umwelt |
| Anzahl der Länder | Über 20 |
| Spezialisierung | Emissionsreduktion |
| Aktienkennzeichnung | AT0000A25NJ6 |

Der neue Auftrag für die Wolftank-Gruppe in Höhe von 15,5 Millionen Euro zeigt das wachsende Interesse an ihren innovativen Wasserstoffbetankungssystemen. Das Unternehmen bestätigt damit seine führende Rolle in der Wasserstofftechnologie und liefert technisch anspruchsvolle und effiziente Lösungen als leistungsfähiger Partner. Mit den innovativen Betankungssystemen leistet die Wolftank-Gruppe einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätslösungen in städtischen Gebieten.

Weitere Informationen über die Wolftank-Gruppe finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.wolftankgroup.com. Für Rückfragen steht die Wolftank-Adisa Holding AG telefonisch unter +43 (512) 345726 oder per E-Mail unter investor-relations@wolftankgroup.com zur Verfügung.

Hinweis: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen auf der Grundlage des aktuellen Wissens, der Erwartungen und Prognosen des Managements der Wolftank-Adisa Holding AG über die Zukunft. Alle Aussagen unterliegen potenziell unsicheren Annahmen und Risiken, die zu tatsächlichen Ergebnissen führen können, die von diesen Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Aussagen in dieser Pressemitteilung in Zukunft anzupassen, zu korrigieren oder zu überwachen.



Quelle: Wolftank-Adisa Holding AG / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"