Finanzen

IMMOFINANZ plant Squeeze Out bei S IMMO AG: Aktionäre sollen Aktien gegen Barabfindung übertragen

Die IMMOFINANZ AG hat angekündigt, Vorbereitungen für einen sogenannten Squeeze Out bei der S IMMO AG zu treffen. Bei einem Squeeze Out werden die Aktien von Minderheitsaktionären auf den Hauptgesellschafter übertragen. IMMOFINANZ hält derzeit zusammen mit der Muttergesellschaft CPI Property Group S.A. einen Anteil von etwa 88,37% am Grundkapital der S IMMO AG. Der Squeeze Out betrifft rund 7,13% der Aktien der S IMMO AG, die nicht von der IMMOFINANZ, CPIPG oder von der S IMMO selbst gehalten werden.

Das Verfahren zur Durchführung des Squeeze Out soll mit einem Verlangen der IMMOFINANZ als Hauptgesellschafterin an die S IMMO AG beginnen. Die Barabfindung für die übertragenen Aktien soll auf Basis eines Bewertungsgutachtens festgelegt werden. Der Gesellschafterausschluss soll voraussichtlich auf einer Hauptversammlung der S IMMO AG im Herbst 2024 beschlossen werden.

Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern, der hauptsächlich in den Segmenten Büro und Einzelhandel tätig ist. Die Aktivitäten des Konzerns konzentrieren sich auf acht Kernmärkte in Europa, darunter Österreich, Deutschland, Polen und Rumänien. Die IMMOFINANZ besitzt ein Immobilienvermögen von rund 8,2 Milliarden Euro und ist an den Börsen Wien und Warschau gelistet.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit aktuellen Informationen zur IMMOFINANZ AG:

| Unternehmen | IMMOFINANZ AG |
|------------|--------------|
| Sitz | 1100 Wien, Wienerbergstraße 9 |
| Telefon | +43 (0) 1 88090 - 2291 |
| E-Mail | investor@immofinanz.com |
| Internet | www.immofinanz.com |
| ISIN | AT0000A21KS2 |
| WKN | A2JN9W |
| Börsen | Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel) |

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Mitteilung eine Pflichtmeldung der IMMOFINANZ AG ist und ausschließlich zur Offenlegung von Insiderinformationen im Zusammenhang mit einem möglichen Gesellschafterausschluss bei der S IMMO AG erfolgt. Es handelt sich hierbei um eine Pressemitteilung und nicht um eine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Die genauen Bedingungen und weiteren Bestimmungen zum Gesellschafterausschluss werden in gesetzlich zu veröffentlichenden Unterlagen enthalten sein, die von der IMMOFINANZ AG und der S IMMO AG veröffentlicht werden.

Für weitere Informationen steht Simone Korbelius von der Investor Relations und Corporate Communications Abteilung der IMMOFINANZ AG zur Verfügung. Sie ist unter der Telefonnummer +43 (0)1 88 090 2291 oder per E-Mail unter investor@immofinanz.com erreichbar. Weitere Informationen zur IMMOFINANZ AG finden Sie auf ihrer Website www.immofinanz.com.



Quelle: IMMOFINANZ AG / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"