Finanzen

EQS-DD: Gerhard Hanke erhält Lieferung von eigenen Aktien im Rahmen eines Vergütungspakets

Wienerberger AG gewährt Mag. Gerhard Hanke die Lieferung und Verwendung von eigenen Aktien als Teil eines Vergütungspakets. Bei dieser Transaktion wurde keine Gegenleistung von Hanke gefordert. Hanke ist Vorstand der Wienerberger AG. Die Wienerberger AG ist ein führender Baustoffhersteller mit Sitz in Wien, Österreich.

Die Wienerberger AG ist ein traditionsreiches Unternehmen mit einer langen Geschichte. Sie wurde 1819 gegründet und hat seitdem eine bedeutende Rolle in der Baustoffindustrie gespielt. Das Unternehmen ist bekannt für seine hochwertigen Produkte und seine Innovationskraft.

Die gewährten Aktien an Mag. Gerhard Hanke haben einen Preis von 0 EUR und ein Volumen von 5591 Stück. Das Geschäft fand außerhalb eines Handelsplatzes statt und wurde am 26.04.2024 abgeschlossen.

Die Wienerberger AG ist in verschiedenen Ländern aktiv und hat eine starke Präsenz in der Region. Das Unternehmen hat zahlreiche Baustoffwerke und Vertriebsstandorte, die lokale Arbeitsplätze und wirtschaftliche Aktivitäten schaffen. Die Gewährung von Aktien an Vorstandsmitglieder wie Mag. Gerhard Hanke kann Auswirkungen auf das Unternehmen und seine Aktionäre haben.

Hier ist eine Tabelle mit weiteren Informationen über die Wienerberger AG:

Unternehmen Wienerberger AG
Sitz Wien, Österreich
Gründungsjahr 1819
Branche Baustoffindustrie
Produkte Ziegel, Dachziegel, Pflastersteine, Keramikrohre, Fassadenverkleidungen, Fliesen
Mitarbeiterzahl Über 16.000 weltweit
Umsatz Über 3,5 Milliarden Euro (2020)
Standorte Mehr als 200 Werke und Vertriebsstandorte in über 30 Ländern
Bekannte Marken Porotherm, Terca, Koramic, Tondach
Nachhaltigkeitsinitiativen Wienerberger setzt sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Das Unternehmen verwendet recycelte Materialien und strebt eine CO2-neutrale Produktion an.

Die Gewährung von Aktien an Vorstandsmitglieder ist eine übliche Praxis in vielen Unternehmen und dient als Teil ihrer Vergütungspakete. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Transaktion keine Auswirkungen auf den aktuellen Aktienkurs der Wienerberger AG hat.

Weitere Informationen über die Wienerberger AG finden Sie auf ihrer Website unter www.wienerberger.com.



Quelle: Wienerberger AG / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"