Finanzen

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Stimmrechtsmitteilung gemäß § 135 Abs. 2 BörseG für europaweite Verbreitung

In einem Artikel von www.ots.at ist zu lesen, dass die österreichische Firma AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG gemäß § 135 Abs. 2 BörseG eine Veröffentlichung über eine Stimmrechtsmitteilung gemacht hat. Die Mitteilung wurde mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung veröffentlicht.

Die Mitteilung gibt an, dass die Erste Asset Management GmbH aus Wien eine Beteiligungsmeldung gemäß §§ 130 bis 134 BörseG 2018 gemacht hat. Der Grund der Mitteilung ist der Erwerb/Veräußerung von Aktien und Stimmrechten. Die meldepflichtige Person, die Erste Asset Management GmbH, hält nun einen Anteil von 4,02 % an AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG. Dies entspricht einer Anzahl von 1.560.589 Stimmrechten.

Die Mitteilung enthält auch weitere Details über die gehaltenen Instrumente. Es werden keine weiteren Namen von Aktionären genannt. Das Datum der Schwellenberührung war der 11.06.2024.

Es ist wichtig zu beachten, dass die gemeldeten Stimmrechtsanteile der Erste Asset Management GmbH nicht direkt gehalten werden, sondern von den von der Verwaltungsgesellschaft verwalteten Investmentfonds.

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG, mit Sitz in Leoben, Österreich, ist ein Unternehmen, das in der Technologie- und Systemtechnikbranche tätig ist. Weitere Informationen über das Unternehmen finden sich auf ihrer Website www.ats.net.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"