ChronikKultur

Stimmungsvolle Klänge: Cello- und Klavier-Konzert im Bezirksmuseum Landstraße

In einem Artikel von www.ots.at ist zu lesen, dass am Mittwoch, den 19. Juni, ein Cello- und Klavier-Konzert im Bezirksmuseum Landstraße in Wien stattfinden wird. Das Konzert wird um 18:30 Uhr beginnen und Werke von bedeutenden Komponisten wie Schumann, Dvorak, Mendelssohn, Rachmaninoff und Piatti präsentieren. Die Cellistin Tita Pesata und die Pianistin Gemeilun Wang werden an diesem Abend eine beeindruckende musikalische Darbietung bieten. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, jedoch sind Spenden der Zuhörer*innen willkommen und werden von den ehrenamtlichen Museumsmitarbeitern nicht abgelehnt.

Das Bezirksmuseum Landstraße bietet nicht nur kulturelle Veranstaltungen wie dieses Konzert an, sondern informiert auch über den laufenden Museumsbetrieb. Das Museum beherbergt eine ständige Dokumentation zur Bezirksgeschichte sowie wechselnde Sonderausstellungen. Informationen zu den Öffnungszeiten und dem Museumsangebot können beim engagierten Leiter des Museums, Franz Hofbauer, erfragt werden. Er ist telefonisch unter der Nummer 4000/03 127 erreichbar oder per E-Mail unter bm1030@bezirksmuseum.at.

Das Bezirksmuseum Landstraße befindet sich in der Sechskrügelgasse 11 im 3. Bezirk von Wien. Weitere allgemeine Informationen über das Bezirksmuseum und Veranstaltungen im 3. Bezirk können auf der Website des Museums (www.bezirksmuseum.at) und der offiziellen Seite des Bezirks (www.wien.gv.at/bezirke/landstrasse/) gefunden werden.

Dieses Cello- und Klavier-Konzert im Bezirksmuseum Landstraße verspricht ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis zu bieten. Die talentierten Musikerinnen Tita Pesata und Gemeilun Wang werden Werke von renommierten Komponisten zum Besten geben. Musikbegeisterte haben die Möglichkeit, diese Darbietung kostenlos zu genießen und das Bezirksmuseum Landstraße näher kennenzulernen. Durch die Unterstützung von Spenden können sie dazu beitragen, dass das ehrenamtliche Engagement der Museumsmitarbeiter gewürdigt wird. Das Konzert beginnt um 18:30 Uhr, und weitere Informationen können telefonisch bei Franz Hofbauer erfragt werden.

https://fleischundco.at/

Dieses Konzert zeigt auch das Engagement des Bezirksmuseums Landstraße in der kulturellen Bildung und Förderung. Es bietet nicht nur musikalische Veranstaltungen an, sondern präsentiert auch Ausstellungen und Dokumentationen zur Geschichte des Bezirks. Diese kulturellen Angebote tragen dazu bei, das kulturelle Erbe zu bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Besucher des Bezirksmuseums Landstraße können somit nicht nur an diesem besonderen Konzert teilnehmen, sondern auch eine vielfältige kulturelle Erfahrung machen. Es lohnt sich, das Bezirksmuseum Landstraße zu erkunden und von den dort angebotenen Aktivitäten zu profitieren.

Insgesamt bietet das Cello- und Klavier-Konzert im Bezirksmuseum Landstraße eine einzigartige Möglichkeit, klassische Musik in einem historischen Ambiente zu erleben. Die Werke von Schumann, Dvorak, Mendelssohn, Rachmaninoff, Piatti und anderen bedeutenden Komponisten werden von den talentierten Musikern Tita Pesata und Gemeilun Wang interpretiert. Der Eintritt ist frei, und Spenden werden gerne angenommen. Das Bezirksmuseum Landstraße präsentiert nicht nur kulturelle Veranstaltungen, sondern informiert auch über den laufenden Museumsbetrieb und die Geschichte des Bezirks. Es lohnt sich, dieses Konzert zu besuchen und die vielfältigen kulturellen Angebote des Bezirksmuseums Landstraße zu entdecken.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"