Chronik

Regelmäßige Bewegung für Gesundheit – Hilfe von Sportärztinnen und -ärzten

Regelmäßige Bewegung und ihr gesundheitlicher Nutzen – Sportärztinnen und -ärzte helfen

Regelmäßige Bewegung ist ein zentrales Element eines gesunden Lebensstils. Sie trägt dazu bei, das Körpergewicht stabil zu halten, den Energiestoffwechsel zu verbessern und Volkskrankheiten wie Diabetes, Fettstoffwechselveränderungen und Bluthochdruck vorzubeugen, die wiederum zu schwerwiegenden Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs führen können. Eine regelmäßige Bewegung kann auch bei bestehenden Risikofaktoren oder Krankheiten oft zur Therapieunterstützung eingesetzt werden.

Für gesunde Personen wird empfohlen, täglich 30-60 Minuten lang aktiv zu sein, dabei sollten Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit trainiert werden. Lange sitzende Tätigkeiten sollten durch kurze Bewegungspausen unterbrochen werden. Ältere Menschen, Kranke oder Personen, die seit längerer Zeit inaktiv waren, müssen sich langsam an körperliche Aktivität gewöhnen, um bei plötzlicher Aktivität keine zusätzlichen Probleme wie Gelenks- oder Rückenschmerzen zu provozieren. Doch wo können sie Rat und Unterstützung finden?

In Österreich gibt es fast 2.000 Sportärztinnen und Sportärzte, die in allen Bundesländern verteilt sind. Diese Ärzte sind entweder auf Orthopädie-Unfallchirurgie und Physikalische Medizin spezialisiert und kümmern sich um Probleme des Bewegungsapparates, sei es bei Sportverletzungen oder schmerzhaften Überlastungen von Gelenken oder des Rückens. Es gibt aber auch Sportärzte aus den Fachbereichen Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Kinderheilkunde, die sowohl sporttreibende als auch bewegungswillige Menschen aller Leistungsklassen beraten und betreuen. Sie geben Ratschläge, wie man körperliche Aktivität vernünftig beginnen und fortsetzen kann, angepasst an die individuellen Bedürfnisse.

Die Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP) bietet eine Liste aller sportmedizinisch tätigen Ärztinnen und Ärzte auf ihrer Webseite an. Diese Liste kann unter „www.sportmedizingesellschaft.at“ eingesehen werden.

Im Folgenden sind einige Informationen zum Thema „Regelmäßige Bewegung und ihr gesundheitlicher Nutzen“ in tabellarischer Form dargestellt:

Vorteile regelmäßiger Bewegung Auswirkungen auf die lokale Bevölkerung
– Hilft, das Körpergewicht stabil zu halten – Verminderung des Risikos von ernährungsbedingten Krankheiten in der Bevölkerung
– Verbessert den Energiestoffwechsel – Reduzierung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
– Beugt der Entstehung von Volkskrankheiten vor – Geringere Belastung des Gesundheitssystems durch vermeidbare Erkrankungen

Insgesamt ist regelmäßige Bewegung ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils, der dazu beitragen kann, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen. Die Unterstützung von Sportärztinnen und Sportärzten kann dabei helfen, die richtige Aktivitätslevel zu finden und möglichen gesundheitlichen Risiken vorzubeugen.



Quelle: ÖGSMP Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"