Chronik

Lotto Vierfachjackpot mit 4,5 Millionen Euro durch Anteilsschein geknackt

In einem aktuellen Bericht wurde bekannt gegeben, dass ein Lotto Vierfachjackpot in Höhe von mehr als 4,5 Millionen Euro mit einem Lotto Anteilsschein Chance XL geknackt wurde. Dieser Anteilsschein bestand aus insgesamt 42 Anteilen, wodurch jeder Anteil einen Wert von exakt 108.125,47 Euro hatte. Von den Gewinnen gingen 16 an Spielteilnehmer:innen, die über win2day getippt hatten. Weitere Gewinner:innen kamen aus Salzburg, Kärnten, Vorarlberg, Niederösterreich, Tirol, Burgenland, Wien und der Steiermark.

Neben dem Vierfachjackpot gab es auch sechs Gewinner:innen, die die Zusatzzahl 13 richtig getippt hatten. Jeder von ihnen erhielt 28.000 Euro. Die Gewinne wurden in verschiedenen Bundesländern, einschließlich Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten, der Steiermark und über win2day erzielt. Ein Teil der Gewinner hatte ihre Tipps über Quicktipp abgegeben, während andere einen Lotto Normalschein verwendet hatten.

Bei der LottoPlus Ziehung gab es diesmal keinen Sechser. Stattdessen profitierten 64 LottoPlus Fünfer, da die Sechser-Gewinnsumme auf sie aufgeteilt wurde. Jeder Fünfer-Gewinner erhielt somit 7.300 Euro. Für die nächste Ziehung am Mittwoch wird ein LottoPlus Sechser mit einem erwarteten Gewinn von 150.000 Euro angekündigt.

Beim Joker gab es in dieser Runde einen Solo Gewinn in Niederösterreich. Der Gewinn belief sich auf mehr als 265.000 Euro. Der oder die glückliche Gewinner:in hatte die richtige Joker Zahl auf einem Lotto Normalschein getippt.

https://fleischundco.at/

Die Ziehung am Mittwoch wurde von Thomas May moderiert. Die Gewinnzahlen für das Lotto waren 9, 10, 18, 22, 35, 40, mit der Zusatzzahl 13. Die LottoPlus Gewinnzahlen waren 4, 7, 12, 13, 33, 40, während die Joker Zahl 7, 9, 1, 0, 2, 3 lautete.

Quelle: In einem Artikel von www.ots.at zu sehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"