Chronik

Haus der Wildnis: Spannendes Sommerferien-Programm erwartet Naturbegeisterte

In einem Artikel von www.ots.at ist zu lesen, dass das Haus der Wildnis in Lunz am See in den Monaten Juli und August ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Familien und Naturbegeisterte anbietet. Der Auftakt zu diesem Programm erfolgt am 11. Juli mit dem Event "Sommerzwitschern". Hierbei lädt der Habichtskauz Habi von 14 bis 16 Uhr zu einer gemeinsamen Vogelstimmenlauschaktion ein.

Am 25. Juli steht dann die Veranstaltung "Habi auf der Spur" im Mittelpunkt. Von 14 bis 16 Uhr können die Teilnehmer alles über Tierspuren erfahren. Währenddessen haben erwachsene Begleitpersonen die Möglichkeit, sich bei einer eigens gestalteten Popup-Station oder im Rahmen einer Führung über den "Earth Overshoot Day" zu informieren.

Ein weiteres Highlight des Ferienprogramms findet am 8. August statt. Von 15 bis 17 Uhr gibt es einen Workshop und eine Lesung mit der Autorin Bettina Planyavsky und der "Himbeerpunktmaus". Diese Veranstaltung richtet sich speziell an Kinder zwischen fünf und zehn Jahren.

Den Höhepunkt des Familienprogramms bildet das "Fest der Wildnis" am 17. August. Von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher im und um das Haus der Wildnis eine Rätselrallye, die von verschiedenen Partnerorganisationen für Kinder veranstaltet wird. Außerdem gibt es das "WILD.LIVE!"-Mobil der Bundesforste, Spiel und Spaß durch den Verein "Groß und Klein" sowie ein musikalisches Rahmenprogramm.

https://fleischundco.at/

Weitere Informationen zu den Ferienaktionen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter der Telefonnummer 07486/21122, per E-Mail an info@haus-der-wildnis.at sowie auf der Webseite www.haus-der-wildnis.at.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"