Chronik

Expertenprüfung: Sind Ihre Betriebskostenabrechnungen korrekt? Die kostenlose MieterHilfe der Stadt Wien hilft

Die MieterHilfe der Stadt Wien bietet einen kostenlosen Service zur Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen an. Oftmals enthalten diese Abrechnungen Fehler, die zu Nachzahlungen oder Gutschriften führen können. Um sicherzugehen, dass alles korrekt abläuft, kann man die Experten der MieterHilfe kontaktieren. In einem Artikel von www.ots.at ist zu lesen, dass die MieterHilfe der Stadt Wien Mieterinnen und Mietern kompetent, rasch und unbürokratisch zur Seite steht.

Die Betriebskostenabrechnungen sollten bis spätestens 30. Juni bei den Mieterinnen und Mietern eintreffen. Oftmals werden sie per Post zugestellt oder im Stiegenhaus ausgehängt. Es lohnt sich, diese Abrechnungen genauer zu überprüfen, da sie häufig fehlerhaft sind. Sowohl externe Dienstleistungen als auch klassische Abrechnungsfehler sollten dabei aufmerksam betrachtet werden.

Die MieterHilfe der Stadt Wien verfügt über Experten, die genau wissen, worauf bei der Betriebskostenabrechnung zu achten ist. Eine kostenlose Überprüfung kann sich daher finanziell lohnen. Nur durch eine Überprüfung kann Gewissheit erlangt werden, ob alles korrekt abläuft. Vizebürgermeisterin und Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál betont die Unterstützung der Wienerinnen und Wiener in mietrechtlichen Belangen.

Bei den Betriebskosten handelt es sich um laufende Kosten für den Betrieb eines Wohnhauses. Die Gesetze fordern, dass die Betriebskosten bis spätestens 30. Juni abgerechnet und öffentlich sichtbar gemacht werden. Die MieterHilfe der Stadt Wien bietet eine Erstberatung an, um zu klären, ob das Mietrechtsgesetz anwendbar ist. Bei der Betriebskostenabrechnung können verschiedene Ausgaben wie Müllabfuhr, Schädlingsbekämpfung und Hausreinigung verrechnet werden. Erhaltungsarbeiten dürfen hingegen nicht den Mieterinnen und Mietern angelastet werden.

https://fleischundco.at/

Mieterinnen und Mieter haben das Recht, eine detaillierte Überprüfung der Abrechnung vorzunehmen. Diese Überprüfung kann bis zu drei Jahre rückwirkend erfolgen. Die MieterHilfe der Stadt Wien bietet ihre Unterstützung telefonisch unter der Nummer 01/4000 8000 an. Termine für persönliche Beratungen können vereinbart werden. Weitere Informationen sind auf der Webseite www.mieterhilfe.at zu finden. Mit dem kostenlosen Service der MieterHilfe der Stadt Wien können Mieterinnen und Mieter Sicherheit über die Richtigkeit ihrer Betriebskostenabrechnungen erlangen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"