Chronik

Endgültige Zahl der Wahlberechtigten und Anzahl der Wahlkarten für Europawahl 2024 veröffentlicht

Im Auftrag der Bundeswahlbehörde hat das Bundesministerium für Inneres die endgültigen Zahlen der Wahlberechtigten für die Europawahl am 9. Juni 2024 bekannt gegeben. Laut dieser Angaben sind insgesamt rund 6,4 Millionen Menschen wahlberechtigt (im Vergleich dazu waren es bei der Europawahl 2019 etwa 6,4 Millionen Wahlberechtigte). Das Bundesministerium veröffentlichte die Zahlen für jedes Bundesland einzeln, sowohl die Gesamtzahl der Wahlberechtigten als auch die Anzahl der wahlberechtigten Personen mit Wohnsitz im Ausland.

Für das Burgenland wurden 235.492 wahlberechtigte Personen gemeldet, von denen 749 im Ausland wohnen. In Kärnten sind insgesamt 433.737 Menschen wahlberechtigt, wovon 3.411 Personen im Ausland leben. Niederösterreich verzeichnet eine Gesamtzahl von 1.299.132 Wahlberechtigten, von denen 5.065 Personen mit Wohnsitz im Ausland sind. In Oberösterreich liegt die Gesamtzahl der Wahlberechtigten bei 1.102.123, von denen 6.921 Personen im Ausland leben. Salzburg meldet 392.367 wahlberechtigte Personen, davon 4.019 mit Wohnsitz im Ausland. In der Steiermark sind insgesamt 951.674 Menschen wahlberechtigt, wovon 6.518 im Ausland wohnen. Tirol verzeichnet 540.999 Wahlberechtigte, davon 4.570 Personen mit Wohnsitz im Ausland. Vorarlberg meldet eine Gesamtzahl von 276.898 Wahlberechtigten, von denen 3.496 im Ausland leben. In Wien sind 1.139.782 Menschen wahlberechtigt, wovon 11.015 Personen mit Wohnsitz im Ausland sind.

Insgesamt beläuft sich die endgültige Zahl der Wahlberechtigten in Österreich auf 6.372.204 Personen, wobei 45.764 davon mit Wohnsitz im Ausland sind. Zu beachten ist, dass diese Zahlen nach Ablauf der Frist gemäß der Europawahlordnung veröffentlicht wurden.

Neben den endgültigen Zahlen der Wahlberechtigten gab das Bundesministerium für Inneres auch die Anzahl der für die Europawahl 2024 ausgestellten Wahlkarten bekannt. Laut den Vermerken der Gemeinden in der Europa-Wählerevidenz wurden insgesamt 958.948 Wahlkarten ausgestellt. Von diesen wurden 45.092 Wahlkarten für Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher ausgestellt.

Weitere detaillierte Angaben zu den endgültigen Wahlberechtigten, einschließlich nicht-österreichischer Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, können auf der Website www.europawahl.gv.at/2024 in Form einer PDF-Datei heruntergeladen werden. Zudem wird dort eine Gliederung nach Ländern, Regionalwahlkreisen, Stimmbezirken und Gemeinden als MS Excel-Datei angeboten. Auf der Website sind auch umfassende Informationen zur Anzahl der ausgestellten Wahlkarten, gegliedert nach Ländern und Stimmbezirken, abrufbar.

In einem Artikel von www.ots.at ist zu sehen, dass das Bundesministerium für Inneres die endgültigen Zahlen der Wahlberechtigten für die Europawahl 2024 bekannt gegeben hat. Die Zahlen für jedes Bundesland wurden einzeln aufgeführt, einschließlich der Anzahl der wahlberechtigten Personen mit Wohnsitz im Ausland. Außerdem wurde die Anzahl der ausgestellten Wahlkarten veröffentlicht, von denen einige für Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher bestimmt waren. Weitere Informationen und detaillierte Daten sind auf der Website www.europawahl.gv.at/2024 verfügbar.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"