Chronik

Buntes Blütenmeer: Wiener Stadtgärten pflanzen über 360.000 Sommerblumen aus

Die Wiener Stadtgärten starten mit der Auspflanzung der diesjährigen Sommerblumen. Über 360.000 Sommerblumen in über 500 sogenannten "Wechselflorbeeten" werden gepflanzt, die sich durch abwechselnde und schonende Bepflanzung auszeichnen. Zusätzlich kümmern sich die Wiener Stadtgärtner um über 155.000 m² Gräser- und Staudenflächen. Die Auspflanzung der Sommerblumen dient nicht nur der Verschönerung der Stadt, sondern stärkt auch die Biodiversität und den Artenschutz in Wien. Die Auswahl der diesjährigen Sommerblumen umfasst unter anderem Blumenrohr in den Farben Orange und Rot, Buntnessel, Feuersalbei und Rotes Lampenputzergras. Die Wiener Stadtgärten setzen zudem vermehrt auf Gräser- und Staudenbeete, die aufgrund der steigenden Temperaturen im dicht verbauten Stadtgebiet und anhaltender Hitzeperioden besonders gut gedeihen. Diese Beete tragen dazu bei, die Ressource Wasser sparsam zu nutzen und eine Verdichtung des Bodens durch Betreten zu verhindern. Die Wiener Stadtgärten bieten insgesamt 8 verschiedene Mischungen von Gräser- und Staudenbeeten an, darunter auch sogenannte "Niedrigstaudenmischungen", die vor allem in stark frequentierten Straßenbereichen zum Einsatz kommen. Sowohl die Sommerblumenbeete als auch die Gräser- und Staudenbeete tragen zur Erhöhung der Artenvielfalt in Wien bei, da sie verschiedene Pflanzenarten beheimaten. Sie bieten wichtigen Lebensraum und Nahrung für Insekten und Vögel.

Im Folgenden findest du eine Tabelle mit weiteren Informationen zu den diesjährigen Sommerblumen der Wiener Stadtgärten:

| Blumensorte | Farbe |
|-------------------------------|---------------|
| Blumenrohr orange | Orange |
| Blumenrohr rot | Rot |
| Buntnessel | Verschiedene |
| Begonie | Rot mit grünem Blatt |
| Feuersalbei | Rot |
| Strauchasilikum | Violett |
| Rotes Lampenputzergras | Rot |

Die Auspflanzung der Sommerblumen und die verstärkte Nutzung von Gräser- und Staudenbeeten tragen dazu bei, die Attraktivität der Stadt Wien zu erhöhen und gleichzeitig die Umwelt und die Artenvielfalt zu schützen. Die Wiener Stadtgärten leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz und zur Biodiversität in der Großstadt.

*Hinweis: Dieser redaktionelle Beitrag enthält Informationen aus einer Pressemitteilung der Wiener Stadtgärten.



Quelle: Stadt Wien - Kommunikation und Medien (KOM) / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"