ChronikKultur

Bezirksmuseum 19: Konzert mit Lipp & Lenz – Zeitreise ins Alte Wien

Am Freitag, dem 3. Mai, findet im Festsaal des Bezirksmuseums Döbling in Wien ein Konzert mit dem Volkssänger-Duo "Lipp & Lenz" statt. Die beiden Musiker entführen das Publikum auf eine "Zeitreise ins Alte Wien" und präsentieren traditionelles Liedgut sowie eigene Kompositionen im Stil der Vergangenheit. Das Programm umfasst beliebte Couplets, "G’stanzln" und Moritaten. Auch Stücke mit Bezug zum 19. Bezirk dürfen nicht fehlen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden jedoch gerne entgegen genommen. Das Konzert wird von der talentierten Geigerin Cosima Lötsch begleitet.

Das Bezirksmuseum Döbling, auch bekannt als "Villa Wertheimstein", ist ein wichtiger kultureller Treffpunkt im 19. Bezirk von Wien. Das Museum beherbergt eine Dauerausstellung über die Geschichte des Bezirks sowie regelmäßige Sonderausstellungen und Veranstaltungen. Die Leiterin des Museums, Brigitte Kolin, informiert über den laufenden Betrieb und kommende Termine auf der Website des Museums.

Das Volkssänger-Duo "Lipp & Lenz" ist eine bekannte Größe in der Wiener Musikszene. Sie sind für ihre authentische Interpretation des traditionellen Wiener Liedguts bekannt und haben bereits mehrere CDs veröffentlicht. Weitere Informationen über das Duo sind auf ihrer Website verfügbar.

Das Konzert im Bezirksmuseum Döbling ist eine großartige Gelegenheit für die Bewohner des 19. Bezirks, sich mit der Wiener Musiktradition vertraut zu machen und einen schönen Abend zu verbringen. Es wird erwartet, dass viele Besucher das Konzert besuchen und die entspannte Atmosphäre in der "Villa Wertheimstein" genießen werden.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit weiteren Informationen zu den Veranstaltungen im 19. Bezirk:

Veranstaltungen im 19. Bezirk
Website: www.wien.gv.at/bezirke/doebling/

Das Bezirksmuseum Döbling spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der lokalen Geschichte und Kultur. Es bietet den Bewohnern des 19. Bezirks die Möglichkeit, ihre eigene Identität und Traditionen zu entdecken und zu schätzen. Das Museum ist ein wertvoller Beitrag zur kulturellen Vielfalt und zum Gemeinschaftsgefühl in der Region.

Das Konzert des Volkssänger-Duos "Lipp & Lenz" ist eine von vielen Veranstaltungen, die das Bezirksmuseum Döbling organisiert, um die lokale Kulturszene zu fördern. Solche Veranstaltungen tragen nicht nur zur Unterhaltung der Bewohner bei, sondern tragen auch dazu bei, die Geschichte und Traditionen des Bezirks lebendig zu erhalten.

Mit dem Konzert im Bezirksmuseum Döbling wird die reiche musikalische Tradition Wiens gefeiert und das kulturelle Erbe des 19. Bezirks gewürdigt. Es ist eine Möglichkeit für die Bewohner, sich mit ihrer Geschichte und ihren Wurzeln zu verbinden und dabei einen musikalischen Abend zu genießen.



Quelle: Stadt Wien - Kommunikation und Medien (KOM) / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"