PolitikWien

Zukunftsorientierter FH-Ausbau 2024/25 in Krems: BM Polaschek & FHK-Präsidentin Prommer stellen Pläne vor

"Zukunftsorientierte Bildungspolitik: Neuer FH-Ausbau für nachhaltige und digitale Herausforderungen 2024/25"

Am Dienstag, den 9. Juli 2024, werden Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsminister Martin Polaschek und FHK-Präsidentin Ulrike Prommer den bedarfsorientierten FH-Ausbau 2024/25 an der FH IMC Krems vorstellen. Der Fachhochschulentwicklungs- und Finanzierungsplan für den Zeitraum von 2023/24 bis 2025/26 plant die Schaffung von insgesamt 1.050 neuen, bundesfinanzierten Studienplätzen in den Zukunftsbereichen MINT mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Während bereits ein Teil der geplanten Plätze schrittweise umgesetzt wurde, wird nun der weitere Ausbau für 2024/25 mit zusätzlichen Aufnahmeplätzen vorgestellt.

Die Pressekonferenz wird am Campus Krems in Trakt G, 4. Stock, Raum 4.27, stattfinden und ist für Medienvertreter offen. Auf dem Podium werden Bundesminister Martin Polaschek und FHK-Präsidentin Ulrike Prommer vertreten sein. Die Teilnahme an der Pressekonferenz zum bedarfsorientierten FH-Ausbau bietet die Gelegenheit, mehr über die Pläne und Initiativen im Bereich der Fachhochschulausbildung zu erfahren, insbesondere im Hinblick auf die zukunftsweisenden MINT-Fächer und die Schwerpunkte Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Interessierte Medienvertreter können sich für die Pressekonferenz unter der E-Mail-Adresse lena.wolf@bmbwf.gv.at anmelden. Die Veranstaltung dient dazu, einen Einblick in die geplante Entwicklung und die Erweiterung der Fachhochschulen im Jahr 2024/25 zu erhalten, um den Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften in den relevanten Bereichen langfristig zu decken. Es wird erwartet, dass die Schaffung neuer Studienplätze und die Ausrichtung auf zukunftsorientierte Themen dazu beitragen werden, den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden und innovative Lösungsansätze zu fördern.

Quelle: In einem Artikel von www.ots.at ist zu lesen, dass Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsminister Martin Polaschek zusammen mit FHK-Präsidentin Ulrike Prommer den bedarfsorientierten FH-Ausbau 2024/25 vorstellen werden.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"