Steiermark

Über 500.000 Antigen-Tests in der Steiermark: Positiv-Rate bei nur 0,14 Prozent!

In der vergangenen Woche fanden in der Steiermark beeindruckende 522.259 Antigen-Testungen statt. Von diesen waren insgesamt 745 Testergebnisse positiv, was einer Positivrate von nur 0,14 Prozent entspricht. Für eine flächendeckende Testung der Bevölkerung bieten verschiedene Standorte in der Steiermark regelmäßig Antigen- und PCR-Tests an.

Die Mehrheit der Antigen-Tests wurde an den Standorten des Landes durchgeführt, wo 55.247 Tests stattfanden. Davon waren 203 positiv. Zudem wurden in den steirischen Gemeinden 9.393 kontrollierte Selbsttests unter Aufsicht durchgeführt, bei denen neun positive Ergebnisse registriert wurden. In den steirischen Schulen wurden insgesamt 206.090 Antigen-Tests durchgeführt, wobei 180 positive Ergebnisse verzeichnet wurden.

Auch in den Alten- und Pflegeheimen wurde intensiv getestet. Hier gab es 17.179 Testungen, von denen 15 positiv ausfielen. Zusätzlich wurden in den steirischen Apotheken 41.793 Antigen-Tests durchgeführt, von denen 122 positiv waren. In den steirischen Spitälern wurden insgesamt 18.856 Testungen durchgeführt, wobei nur fünf positive Ergebnisse gemeldet wurden. Von den 25.332 Testungen in den steirischen Betrieben waren 32 Ergebnisse positiv. Zusätzlich wurden 148.369 digitale Selbsttests durchgeführt, bei denen 179 positive Ergebnisse festgestellt wurden.

Parallel zu den Antigen-Tests wurden auch an den Teststraßen in der Steiermark 41.611 PCR-Testungen durchgeführt. Dabei wurden 373 positive Ergebnisse festgestellt, was einer Positivrate von 0,90 Prozent entspricht. In den steirischen Schulen wurden insgesamt 98.382 PCR-Tests vorgenommen, wobei 149 davon positiv ausfielen, was einer Positivrate von 0,15 Prozent entspricht.

Personen können sich für die kostenlosen Antigen- und PCR-Testungen online über die Website www.oesterreich-testet.at oder telefonisch über die Hotline 0800/220 330 anmelden. Das Testangebot in der Steiermark wird regelmäßig durchgeführt und weitere Informationen dazu finden sich unter www.steiermarktestet.at.

Diese Zahlen belegen die umfangreichen Bemühungen der Behörden in der Steiermark, die Testkapazitäten auszubauen und regelmäßige Testungen anzubieten. Durch das frühzeitige Erkennen von Infektionen können weitere Ausbrüche verhindert und die Sicherheit der Bevölkerung gewährleistet werden.

Quelle: In einem Artikel von www.kommunikation.steiermark.at zu sehen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"