Steiermark

Neue Plattform bietet genaue Zahlen zum Impffortschritt in der Steiermark

Das Land Steiermark hat eine neue Plattform eingeführt, auf der aktuelle Informationen zum Fortschritt der Corona-Impfungen in der Region abrufbar sind. Im Vergleich zum Dashboard des Bundes bietet diese Plattform spezifische Zahlen und Details für die Steiermark. Dazu gehören unter anderem eine Zeitleiste, eine Altersverteilung sowie Informationen zu bestellten und verimpften Dosen. Die auf der Website veröffentlichten Daten entsprechen dem Stand des Vortages.

Laut einem Artikel von www.kommunikation.steiermark.at beinhalten die veröffentlichten Zahlen verschiedene Kategorien. Dazu gehören die Anzahl der im HIPPO (Human Impfplanungsplattform online) registrierten Personen, die Gesamtzahl der Impfungen, die Anzahl der Erst- und Zweitimpfungen sowie die Anzahl der bestellten und ausgelieferten Impfdosen, die speziell für die Steiermark beschafft wurden. Des Weiteren werden die Impfungen auch nach Altersgruppen aufgeschlüsselt.

Die Plattform bietet zudem visuelle Darstellungen des Impffortschritts. Eine Zeitleiste zeigt die eingetragenen Impfungen sowie die Erst- und Zweitimpfungen. Eine weitere Grafik veranschaulicht die Bestellungen und Lieferungen der Impfdosen. Diese Daten stammen aus dem E-Impfpassregister und der Bundesbeschaffung GmbH.

Auf der Website finden sich auch Informationen zu den Impf-Standorten in der Steiermark. Eine interaktive Karte zeigt alle Impfstraßen und rund 800 Impfordinationen von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, inklusive genauer Adresse.

https://fleischundco.at/

Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß betonte, dass mit den bereitgestellten Informationen der Fortschritt der Corona-Impfungen in der Steiermark transparenter und rund um die Uhr für alle zugänglich wird. Die Steiermark ist nach Vorarlberg das zweite Bundesland, das eine solche Plattform anbietet. In den kommenden Wochen und Monaten soll die Seite weiter ausgebaut werden, wenn mehr Daten zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu den Impffortschritten in der Steiermark finden Sie auf der Website des Landes Steiermark.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"