Steiermark

Hohe Corona-Fallzahlen in Hartberg-Fürstenfeld: Kostenlose Antigen-Tests für Feistritztal und Hartl

Im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld im österreichischen Bundesland Steiermark sind die Corona-Fallzahlen besorgniserregend angestiegen. Die Sieben-Tages-Inzidenz lag vom 17. bis 23. März 2021 bei 316,8 pro 100.000 Einwohner. Angesichts dieser Entwicklung werden die Bewohner der Gemeinden Feistritztal und Hartl dazu aufgerufen, sich freiwillig und kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen.

Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer appelliert an die Bevölkerung, besonders in der bevorstehenden Osterzeit auf private Treffen zu verzichten und die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen strikt einzuhalten. Er betont, dass die meisten Ansteckungen im privaten Bereich stattfinden und es nun an jedem Einzelnen liegt, die Neuinfektionen zu verringern und weitere Maßnahmen wie Ausfahrtskontrollen oder Schließungen zu verhindern.

Um den Bewohnern der Gemeinden Feistritztal und Hartl den Zugang zu Tests zu erleichtern, werden vom Roten Kreuz kostenfreie Antigen-Testungen angeboten. Am Samstag, den 27. März 2021, werden die Teststationen in Feistritztal und am Sonntag, den 28. März 2021, in Hartl betrieben. Die genauen Adressen der Teststandorte sowie der Zeitraum der Testungen werden bekanntgegeben.

Die freiwillige Testung erfordert keine vorherige Anmeldung und steht ausschließlich den Bewohnern der betroffenen Gemeinden zur Verfügung. Personen aus anderen Gemeinden werden gebeten, weiterhin die kostenlosen Antigen-Schnellteststationen des Landes aufzusuchen.

https://fleischundco.at/

Nach dem Test wird den getesteten Personen empfohlen, in der Nähe des Teststandorts auf das Ergebnis zu warten. Wenn der Antigen-Test positiv ausfällt, wird im Anschluss ein PCR-Test zur weiteren Abklärung durchgeführt.

Quelle: Kommunikation Steiermark (www.kommunikation.steiermark.at)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"