Oberösterreich

Green Finance Alliance: Sparkasse Pöllau nimmt an jährlichem Treffen teil

Neue Mitglieder und inspirierende Erfolgsgeschichten der Green Finance Alliance

Die Green Finance Alliance, eine staatliche Initiative, fördert die Umsetzung von Schritten, um Finanzunternehmen bei ihrem Transformationsprozess zu unterstützen und einen nachweisbaren Impact in der Realwirtschaft zu zeigen. Bei einem kürzlichen Jahresevent der Green Finance Alliance wurde die Sparkasse Pöllau als neues Mitglied aufgenommen. Dies markiert einen weiteren Schritt in Richtung grüner Finanzierung und Klimaschutz, da die Sparkasse Pöllau als erstes Mitglied aus dem Sparkassenverband beitritt.

Die Jahresveranstaltung der Green Finance Alliance stand im Zeichen des Impacts von grünen Finanzprojekten. Erfolgsgeschichten von Mitgliedern wie der HYPO Oberösterreich, der BKS Bank und der Raiffeisenbank Gunskirchen zeigten, wie sie durch nachhaltige Finanzierung zu einer grünen Transformation beitragen. Diskussionen von Branchenexperten über die Schaffung von Impact und die Herausforderungen bei der Messung des Einflusses auf das Klima rundeten das Event ab.

Ein neuer Fokus der Green Finance Alliance liegt auf der Integration von Biodiversität im Finanzsektor. Die Initiative erweitert ihre Fachexpertise und hat Nathalie Borgeaud von der Taskforce on Nature-related Financial Disclosures in ihren Expertenbeirat aufgenommen. Die Integration von Biodiversität in das Kerngeschäft von Finanzunternehmen wird als essentiell angesehen, da der Verlust an Biodiversität als eine der größten ökologischen Herausforderungen betrachtet wird.

Die Green Finance Alliance umfasst derzeit elf Finanzunternehmen mit einer Bilanzsumme von über 180 Milliarden Euro und rund 23.000 Mitarbeiter:innen. Diese Unternehmen engagieren sich für mehr Klimaschutz im Finanzsektor und setzen sich aktiv für die Erreichung der Pariser Klimaziele ein. Die Initiative dient als internationales Vorzeigeprojekt für die grüne Transformation im Finanzsektor und zeigt die Bedeutung von Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Finanzbranche.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"