Niederösterreich

Aufregung in Niederösterreich: Wohnhausbrand, Unfall auf der A1, Europa Forum Wachau, und mehr!

Fußball, Unfälle, Bauch Bein Po und Abkühlung: Was sich am 22.6. in Niederösterreich ereignet hat

Das ereignete sich heute in Niederösterreich

In der Erlaufschlucht im Bezirk Scheibbs war ein tragischer Unfall passiert, bei dem eine Person abgestürzt war. Die örtlichen Rettungskräfte und 33 Kameraden waren im Einsatz, um zu helfen.

In den frühen Morgenstunden rückten acht Feuerwehren zu einem Wohnhausbrand in Neulengbach aus. Die Bewohnerin rief um Hilfe, während ein Nachbar durch den Rauch geweckt wurde.

In Wiener Neustadt und Berlin feierten die Österreicher ihren ersten Sieg, der im Bürgermeistergarten begossen wurde.

https://fleischundco.at/

In Grafenegg im Bezirk Krems wurde die Sommernachtsgala erfolgreich eröffnet, um die Open-Air-Saison einzuläuten.

Ein einzigartiger Theater-LKW brachte Spaß und Unterhaltung direkt zum Publikum in Kottingbrunn.

Die 53. Horner Festtage sind im vollen Gange und laden noch bis Sonntag zum Feiern ein.

Das "waldviertelpur" Festival in Wien brachte für drei Tage Tradition, Handwerk und kulinarische Genüsse aus dem Waldviertel.

Bei der Eröffnung der Sommerarena-Saison in Baden wurden viele Fotos gemacht, während Landtagsabgeordneter Christoph Kainz die Veranstaltung genoss.

Im BÄRENWALD Arbesbach im Bezirk Zwettl zeigte Bär Erich seine sportlichen Fähigkeiten und erfrischte sich mit einer Wassertauchroutine.

Süße "Hot Dogs" im Bezirk Mödling erhielten dank der Initiative "Outdoor statt Auto" eine sommerliche Abkühlung.

Ein schöner Moment in Waidhofen an der Thaya, als der Storch Mia begrüßte, die kürzlich geboren wurde.

Im Bezirk Neunkirchen fand eine spektakuläre Flugshow des Modellsportklubs Schwarzatal statt, begleitet von einem Jubiläum.

Das Europa Forum Wachau wurde mit dem Appell "Europa muss aufrüsten" abgeschlossen, um Frieden, Freiheit und Wohlstand zu verteidigen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"