Kärnten

ORF Kärnten und Klagenfurt am Wörthersee präsentieren Schwerpunkte des Ingeborg-Bachmann-Preises 2024

Enthüllung des Teilnehmerfelds und der Schwerpunkte - Eine Vorschau auf den Ingeborg-Bachmann-Preis 2024

Das ORF Landesstudio Kärnten und die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee laden herzlich zur Pressekonferenz am Freitag, dem 24. Mai um 10.00 Uhr ein, um das Teilnehmerfeld und die Schwerpunkte zum Ingeborg-Bachmann-Preis 2024 vorzustellen. Medienvertreterinnen und -vertreter sind eingeladen, an der Pressekonferenz teilzunehmen.

Die Gesprächspartner bei dieser Veranstaltung sind Karin Bernhard, Landesdirektorin ORF Kärnten, Christian Scheider, Bürgermeister der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee, Franz Petritz, Stadtrat der Landeshauptstadt Klagenfurt a. W. mit den Ressorts Sport, Kultur und Gesundheit, sowie weitere Vertreter, unter anderem von ORF/3sat, vom Robert-Musil-Literaturmuseum und von der BKS Bank AG. Auch Klaus Wachschütz, Technischer Leiter ORF Kärnten und Regisseur des Ingeborg-Bachmann-Preises, wird anwesend sein.

Nach der Pressekonferenz werden alle Details zum Bewerb 2024 online verfügbar sein. Interessierte können sich auf den genannten Seiten informieren und weitere Informationen einholen.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"