Burgenland

Safety Tour Landesfinale: Volksschule Oberwart gewinnt das Burgenland-KSO Ticket nach Wien!

Die sicherste Schulklasse des Burgenlandes - Volksschule Oberwart gewinnt die „Safety Tour“ 2024

Die Volksschule Oberwart wurde beim diesjährigen Landesfinale der "Safety Tour" des Burgenlandes zur sichersten Schulklasse gekürt. Die Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse setzten sich gegen zwölf Klassen der dritten und vierten Schulstufe durch und sicherten sich damit nicht nur den Landessieg, sondern auch die Teilnahme am Bundesfinale der Kindersicherheitsolympiade (KSO) in Wien im Juni.

Die Safety Tour verfolgt das Ziel, Kindern auf spielerische Weise das richtige Verhalten in Notsituationen beizubringen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden aufgefordert, ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit in verschiedenen Bereichen wie dem Erkennen von Gefahren, dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr und der Kenntnis der Notrufnummern unter Beweis zu stellen. Diese praktischen Übungen sollen sicherstellen, dass die Kinder sich das erworbene Wissen gut merken und im Ernstfall richtig handeln können.

Das Landesfinale in Mattersburg war geprägt von Begeisterung und Engagement. Unterstützt von zahlreichen Fans lieferten die Schülerinnen und Schüler starke Leistungen ab. Der Präsident des Bevölkerungsschutzes Burgenland, Herbert Wagner, betonte die Bedeutung solcher Veranstaltungen, um das Bewusstsein für Sicherheit und Katastrophenschutz in der Bevölkerung zu stärken. Die Förderung des korrekten Verhaltens in Notsituationen bei den jüngsten Teilnehmern der Safety Tour sei von großer Relevanz.

Die Siegerehrung würdigte nicht nur die Erfolge der Schulklasse aus Oberwart, sondern hob auch die bedeutende Rolle des Katastrophenschutzes hervor. Die Landesregierung hat mit Rekordinvestitionen in das Feuerwehrwesen und die Aufstockung der Mittel für den Katastrophenschutz auf 20 Millionen Euro ein klares Bekenntnis zur Sicherheit im Land abgelegt. Es wird angestrebt, das fünfstufige Katastrophenschutzkonzept bis 2025 umfassend umzusetzen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"