Burgenland

Dramatischer Schlagabtausch: Neuberg triumphiert über Güssing mit 2:1!

Der dramatische Sieg von SV Neuberg über SV Güssing - Eine unerwartete Wende im Spiel.

Das Spiel zwischen SV Güssing und SV Neuberg in der 26. Runde der II. Liga Süd war ein fesselndes Duell, bei dem die Gastgeber zunächst in Führung gingen. Güssing gelang es, kurz vor der Halbzeitpause dank eines Elfmeters mit 1:0 in Führung zu gehen, was die Fans begeisterte. Jedoch drehte Neuberg das Spiel in der zweiten Halbzeit mit einem überzeugenden Comeback.

SV Neuberg kam nach der Halbzeitpause mit neuem Elan auf den Platz und begann, das Spiel zu dominieren. Der Ausgleichstreffer fiel in der 58. Minute durch Ivan Hajdic, der dann in der 67. Minute erneut traf, um Neuberg mit 2:1 in Führung zu bringen. Diese Tore zeigten den Kampfgeist und die Entschlossenheit der Gäste.

Trotz intensiver Bemühungen gelang es dem SV Güssing nicht, den Rückstand aufzuholen. Die Gäste aus Neuberg verteidigten die knappe Führung bis zum Schlusspfiff. Das Spiel endete somit mit einem 2:1-Sieg für SV Neuberg, was sie auf den dritten Platz im Klassement hielt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"