Chronik

Bezirk 15: Jazz und Blues vor der Reindorfkirche – Ein musikalisches Highlight am 17.5.

Im 15. Bezirk von Wien findet im Rahmen der Musik-Serie "Wiener Jazz & Genusstage 2024" ein Konzert des beliebten Quartetts "Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett" statt. Die Veranstaltung wird am Freitag, den 17. Mai, von 15:30 bis 19:30 Uhr auf der Fläche vor der Reindorfkirche abgehalten. Als Gast-Künstler tritt der bekannte Blues-Musiker Ripoff Raskolnikov auf. Die Freiluft-Veranstaltung wird vom "Verein für zeitgemäße Kunst und Kultur (KULT)" organisiert und der Eintritt ist frei.

Das Quartett besteht aus Michaela Rabitsch (Trompete, Flügelhorn, Gesang) und Robert Pawlik (Gitarre), die bereits seit langer Zeit mit ihren Begleitern Joe Abentung (Bass) und Dusan Novakov (Schlagzeug) zusammenarbeiten. Sie haben bereits mehrere CDs veröffentlicht, darunter das Album "Moods". In der Saison 2024 präsentieren sie ihr neues Programm "Souljazz". Die Band vermischt traditionelle Jazzklänge mit modernen Rhythmen und ergänzt ihren eigenen Stil mit Weltmusik-Einflüssen. Fans des Blues werden sicherlich die Auftritte des stimmgewaltigen Ripoff Raskolnikov (Gesang, Gitarre) genießen.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung kann man den Verein KULT kontaktieren. Die Kontaktdaten sind auf der Website des Vereins zu finden. Außerdem gibt es Informationen über Ripoff Raskolnikov auf seiner eigenen Website und zur Reindorfkirche kann man sich auf der Website der Pfarre Zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit informieren. Für allgemeine Informationen über die Kultur-Angebote im 15. Bezirk kann die Website der Stadt Wien besucht werden.



Quelle: Stadt Wien - Kommunikation und Medien (KOM) / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"